Aktuelles vom 5. Mai 2009



Patenreise 2009

Vom 27. März bis 11. April 2009 fand unsere diesjährige Patenreise nach Gambia statt, an der erfreulicherweise wieder 10 Paten und Mitglieder teilnahmen.

Gewohnt herzlich wurden Alle von unserem Projektleiter, Ebou Kamara, und unseren Mitarbeitern vor Ort sowie natürlich von den Kindern und der Dorfbevölkerung - allen voran der Bürgermeister- aufgenommen.


Das Projekt ist in einem wirklich beeindruckenden Zustand, es wurden viele neue Sträucher und Bäume gepflanzt. Der Neubau des Unterrichtsgebäudes ist im Rohbau fertiggestellt, sodass pünktlich zum neuen Schuljahr im September, zunächst zusätzlich 30 Kindern ein Unterrichtsplatz zur Verfügung gestellt wird.

Ein weiterer Klassenraum wird im nächsten Jahr eingerichtet, dann sind wir in der Lage 250 Kindern das so wichtige Basiswissen in Lesen, Schreiben, Rechnen und der Landessprache Englisch zu vermitteln.

Des Weiteren konnten wir uns in einem Treffen mit den derzeit 59 Kindern der Begabtenförderung über deren insgesamt sehr guten Bildungsstand und Ihren Leistungsstand innerhalb Ihrer Schulklassen überzeugen.

Im September wollen wir nach Möglichkeit wieder 10 bis 15 Kindergartenkindern diese Chance für eine Förderung zu Gute kommen lassen. Bereits 3 Patenschaftszusagen liegen inzwischen vor, wir würden uns über weiteren Anmeldungen freuen.

Allerdings werden wir, infolge der Wirtschaftskrise und der daraus resultierenden Inflation, auch in Gambia,

die Patenbeiträge von 40 auf 60 Euro/Jahr in den ersten 6 Jahren, die nächsten 3 Jahre auf 100 Euro/Jahr und in den letzten 3 Jahren auf 140 Euro/Jahr anheben müssen.

Am 25. Mai 2009 werden wir anlässlich eines Patenabends um 18.30 Uhr im Blauen Saal der Stadthalle Mülheim an der Ruhr ausführlich über den aktuellen Stand der Dinge unseres gemeinsamen Projektes

„Kindergarten Mülheim an der Ruhr in Gambia“

berichten, über eine rege Beteiligung freuen wir uns sehr.